Haflinger-Europachampions 2021 gekürt!

30/08/2021 – Das Haflinger-Europachampionat 2021 ist Geschichte, doch die vielen Eindrücke und Emotionen aus vier intensiven Turniertagen, vom Einzug der Nationen bis zur Abschlussfeier, werden Teilnehmer und Zuschauer noch lange begleiten. 

Rund 24 Titel wurden vergeben, und HWZSV-Präsident Lukas Scheiber betonte die Bedeutung des Zusammenspiels von Zucht und Sport: „Die Züchter sind stolz auf die Sportler, die ihre Pferde hier so großartig präsentiert haben.“

Insgesamt 278 Pferde aus 12 verschiedenen Nationen waren bei 330 Starts dabei und konkurrierten um die 23 Championatstitel, stets auch per Livestream in die ganze Welt übertragen. Grandiose Bilder von einer Rasse, die an Vielseitigkeit wohl kaum zu übertreffen ist. 

Die nunmehr 7. Auflage des Europachampionats fand zum mittlerweile vierten Mal im Pferdezentrum Stadl Paura statt; reibungslos die organisatorischen Abläufe, auch dank der Top-Logistik und des eingespielten Teams vor Ort um Johannes Mayrhofer. HWZSV-Präsident Lukas Scheiber und Sekretär Michael Gruber hatten im Vorfeld ganze Arbeit geleistet, Roland Morat sorgte als Gesamtkoordinator für reibungslose und absolut pünktliche Abläufe, und Zeremonienmeister Walter Oberhofer, unterstützt von Luca Marini, führte gut gelaunt durch die Abendveranstaltungen.

Es war ein wichtiges Fest für die Haflingergemeinschaft in der ganzen Welt, die endlich wieder Gelegenheit hatte, sich auszutauschen, sich zu messen und das zu präsentieren, was sie eint: die große Leidenschaft für den Haflinger. 

Das Niveau von Pferden, Reitern und Fahrern hat sich seit der letzten Auflage merklich verbessert, die Richter zeigten sich merklich beeindruckt. Auch das Niveau der Veranstaltung insgesamt konnte weiter gesteigert werden; allein der Umstand, dass ausschließlich FEI-Richter und -Stewards vor Ort waren, ist ein deutlicher Beleg dafür. 

Nachstehend der Medaillenspiegel und eine Bildergalerie. Die ausführliche Berichterstattung finden Sie demnächst in den Fachmedien.

Foto: TEAM myrtill

Medaillengewinner               Medaillenspiegel               Bildergalerie


Ergebnisse:

DRESSUR: 4-jährig / 5-jährig / Ältere Klasse / Schwere Klasse

SPRINGEN: Jungpferde / Ältere Klasse

VIELSEITIGKEIT: Jungpferde / Ältere Klasse

FAHREN: 4-5-jährig / 6-jährig / Ältere Kl. Einspänner / Ältere Kl. Zweispänner

TRAIL: Jungpferde / Ältere Klasse

WESTERN PLEASURE: Jungpferde / Ältere Klasse

HORSEMANSHIP: Jungpferde / Ältere Klasse

RANCH RIDING: Jungpferde / Ältere Klasse

REINING: Jungpferde / Ältere Klasse

MOUNTAIN TRAIL: Ältere Klasse

FREISPRINGEN

PREIS DER NATIONEN

Patenschaften für die Championatstitel

So fördern Sie den Pferdesport: Annahmeformular

Firmen, Privatpersonen, Züchter:innen und Vereine übernehmen die Patenschaft für einen der 23 Championatstitel und überreichen die Preise persönlich bei der feierlichen Siegerehrung.

Main sponsors

      
Dressur
Jungpferde 5-jährig
Dressur
Ältere Klasse
Dressur
Schwere Klasse
Springen
Ältere Klasse

Vielseitigkeit
Jungpferde Klasse
Vielseitigkeit
Ältere Klasse
Fahren
Jungpferde 4-5-jährig
Fahren
Jungpferde 6-jährig
Fahren
Ältere Kl. Einspänner
Fahren
Ältere Kl. Zweispänner
Trail
Ältere Klasse
Mountain Trail
Ältere Klasse

Western Pleasure
Jungpferde Klasse
Western Pleasure
Ältere Klasse
Horsemanship
Ältere Klasse
Ranch Riding
Ältere Klasse
Reining
Ältere Klasse
Freispringen
Jungpferde 3-4-jährig

FAQ zum EUCH 2021

Updates

  • Pferdetransporte und Camper steuern den Parkplatz ZONE 2 an.

  • Die Annahmestellen sind am Dienstag, 24.08. von 8.00 – 23.00 Uhr geöffnet.

  • Das Anwesenheitsformular muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben beim Einlass abgegeben werden.

  • Der Soundcheck für die Freestyle Dressur-Prüfungen findet am Mittwoch, 25.08. unmittelbar nach dem Einzug der Nationen statt.

Programm und Zeitplan

Einige Zahlen zur Veranstaltung

Die Besucher tragen sich hier ein

  • Der Link für die Registrierung der Besucher ist jetzt aktiv, dafür das Onlineformular ausfüllen und abschicken. Zusätzlich muss für den Zutritt zur Veranstaltung das Anwesenheitsformular vollständig ausgefüllt und unterschrieben beim Einlass abgegeben werden.

Wettbewerbe/Disziplinen

  • Wo finde ich die Patterns der Western Disziplinen?
    Das aktuelle Patternbook für das EUCH 2021 ist verfügbar.

Gesundheitsschutz für Mensch und Tier

  • Welche Bestimmungen gelten zum Schutz vor COVID-19-Infektionen?
    Stand heute gilt die im Austragungsland Österreich übliche 3G-Regel: Teilnehmer und Besucher müssen entweder geimpft, getestet oder genesen sein. Teilnehmer und Besucher werden namentlich registriert und erhalten am Eingang zum Veranstaltungsgelände ein Erkennungsband.
  • Welchen Impfstatus brauchen die Pferde?
    Pferde müssen gegen Influenza geimpft sein (Fristen siehe Tabelle). Eine Schutzimpfung gegen Tetanus und Herpes-Virus wird empfohlen.

TetanusInfluenzaHerpes
Grund-immunisierung
  • Erste Impfung im Alter ab 6 Monaten
  • Zweite Impfung 4 bis 6 Wochen nach erster Impfung
  • Dritte Impfung 12 bis 14 Monate nach zweiter Impfung
  • Erste Impfung im Alter ab 6 Monaten
  • Zweite Impfung 4 bis 6 Wochen nach erster Impfung
  • Dritte Impfung 5 bis 6 Monate nach zweiter Impfung
  • Erste Impfung im Alter ab 6 Monaten
  • Zweite Impfung 4 bis 6 Wochen nach erster Impfung
  • Dritte Impfung 5 bis 6 Monate nach zweiter Impfung
Auffrischungs-impfung
  •  Wiederholungsimpfungen im Abstand von 2-3 Jahren (ggfs. Impfentscheidung nach Antikörper-Schnelltest)
  • Jähriliche Wiederholungsimpfungen (letzte Auffrischung nicht älter als 6 Monate vor Beginn der Veranstaltung)
  • Wiederholungsimpfungen im Abstand von 6 Monaten
  • Welche Maßnahmen gelten zum Schutz vor Herpes-Virus-Ansteckung (EHV)?
    Eine Impfung zum Schutz vor Infektionen mit equinen Heresviren (EHV) ist nicht  verpflichtend; die Pferde werden beim Einlass von einem Tierarzt und Steward kontrolliert (Fiebermessung). Der Pferdepfleger muss außerdem täglich Fieber messen und die Werte in ein Merkblatt an der Box eintragen.

Anreise, Unterbringung, Aufenthalt

  • Wann können die Teilnehmer anreisen?
    Frühester Anreisetermin ist Dienstag, 24.08. Wer früher anreisen möchte, kann sich um eine Unterbringungsmöglichkeit in der Nähe des Pferdezentrum Stadl Paura umsehen. Kontakt:

    SRC Lamprechtshausen
    Stadlerseestraße 4
    A-5112 Lamprechtshausen

    Thomas Kreidl
    sport(at)horsedeluxe.at
    +43 (0) 664/4913717

    Preis pro Nacht inkl. Heu € 30,00

  • Wie laufen Einlass und Unterbringung der Pferde ab?
    Am Einlass werden die Pferde vom Tierarzt kontrolliert, die Registrierung der Teilnehmer und Begleitpersonen wird überprüft und die Pferdepässe werden eingesammelt. Dann werden die Pferdeboxen zugewiesen.

  • Was gilt für Wohnwagen oder Camper?
    Es besteht die Möglichkeit, Wohnmobile auf dem Gelände abzustellen. Strom und Wasser sind vorhanden, für die Nutzung der sanitären Anlagen (WC und Dusche) ist ein Pauschalbetrag von 20,00 Euro zu entrichten. Grillen mit Gas ist erlaubt, offenes Feuer strengstens verboten.

  • Gibt es vor Ort Verpflegung?
    Die Verpflegung vor Ort mit Frühstück, Mittag- und Abendessen übernimmt ein Cateringservice zu günstigen Preisen; dazu wurde ein Abkommen mit dem Veranstalter getroffen.

Volontäre (Freiwillige Helfer)

  • Ich möchte gerne beim Europachampionat 2021 mithelfen – wo kann ich mich melden?
    Beim Europachampionat sind freiwillige Helfer immer sehr willkommen. Sie sind Teil des EUCH-Teams und werden vom Veranstalter mit Weste und Cap ausgestattet. Unterkunft und Verpflegung sind natürlich kostenlos, und die Europachampionatsatmosphäre einmalig! Interessierte melden sich unter office(at)haflinger-world.com.

Änderungen Vorbehalten (Stand: 18.08.2021).

Ausschreibung – Anforderungen geringfügig vereinfacht

18/01/2021 – Die Vorbereitungen auf das Haflinger-Europachampionat 2021 sind voll im Gange, mancherorts beginnen bereits die Qualifikationen. Aufgrund COVID-19 bedingter Trainingsdefizite wurden einige Anforderungen, speziell in der Disziplin Vielseitigkeit, geringfügig vereinfacht.

Die aktuelle Ausschreibung (Stand: 18.01.2021)

Haflinger-Europachampionat 2021

27/02/2020 – Das Europachampionat wird alle drei Jahre ausgetragen, zuletzt 2018 in Stadl Paura (A), mit rund 329 Haflingern und 399 Starts aus 12 Nationen in rund 12 Sportdisziplinen. Das nächste steht schon vor der Tür: vom 25. bis 28. August 2021 heißt es im Pferdezentrum Stadl Paura wieder „Bühne frei für Europas Haflingersportler!“.

2003 Stadl Paura (A), 2006 München Riem (D), 2009 Meran (I), 2012 Stadl Paura (A), 2015 Vermezzo Mailand (I), 2018 Stadl Paura (A), 2021 Stadl Paura (A)

Der Erfolg des Haflinger Europachampionats hat selbst die kühnsten Erwartungen des Initiators Roland Spitzer übertroffen, von ihm stammt die Idee einer internationalen Sportveranstaltung mit Haflingern. Ab 2009 wurde das HECH vom Europäischen Verband der Haflinger Pferdezüchter ausgetragen, anlässlich der Ausgabe 2015 in Vermezzo erfolgte die feierlichen Übergabe des Championats in die Hände der Haflinger Welt - Zucht- und Sportvereinigung (HWZSV).



Veranstalter:  Haflinger Welt - Zucht- und Sportvereinigung


Ausrichter: 
Pferdezentrum Stadl-Paura, Österreich